[.NET] FileNotFound - Exeption im System32-Ordner obwohl Datei existiert - Lösung

Drucken
( 2 Votes )
Hauptkategorie: Programmieren Kategorie: Allgemein
Erstellt am 13.03.2012 Zuletzt aktualisiert am 15.03.2012 Geschrieben von Jonny132
Ich stand vor kurzem vor der Aufgabe den Output einer Consolenanwendung auszulesen. Genauer gesagt den Output der Query.exe die sich im System32 - Ordner befindet. An sich kein Problem, so lässt sich die Exe ja ganz einfach auch per CMD ohne Probleme aufrufen. Jedoch unter .NET mit einem einfachen Process.Start auf die Exe bekam ich die Fehlermeldung "FileNotFound". Mein erster Gedanke war, dass eventuell der Pfad nicht richtig ist. Nach mehrmaligem überprüfen sowohl per Explorer als auch per CMD, stand ich vor einer Wand, denn der Pfad war definitiv richtig.

Nach stundenlangen Versuchen und Verzweifeln und kurz vor der Aufgabe, kam mir noch die rettende Idee den Debug-Process zu ändern. Ich ging also in die Projekteigenschaften und wechselte von x86 auf x64 um und - tada das Programm funktionierte ohne Probleme.

Anscheinend werden bei der Ausführung einer 32Bit .Net - Anwendung in einem 64Bit System einige Dateien 'versteckt'.
Muss man auch erstmal wissen. Ob ich wohl der einzige bin der je in diesen Fehler gelaufen ist. Im Netz ist nichts zu finden aber FALLS mal jemand dasselbe Problem hat - hat er jetzt eine Lösung und kann sich stundenlanges Ärgern ersparen.

    Veröffentlichen Sie ihre Kommentare ...